Mobirise

Narrhalla Reichenburg

seit 1920

Der Laui-Tüfel


Der Laui-Tüfel trägt eine braune Hose und einen Kittel, die an den Säumen mit Ziegenfell besetzt sind. Um ihn einigermassen im Zaum zu halten, trägt er eine Eisenkette um den Hals. Die Maske zeigt ein grimmiges Gesicht mit zwei Hörnern. Zudem schwingt er eine hölzerne Gabel mit sich.

1975 beschloss die Narrhalla Reichenburg nebst den traditionellen Rölli- und Domino Gruppen eine eigene, typisch ortsgebundene Figur anzuschaffen. Daraus entstand nach einer Idee und einem Model von Maler, Grafiker und Mitglied der Narrhalla Reichenburg, Carl Deuber, der Laui-Tüfel.

Die Maske ist aus Arvenholz, wurde vom Flumser Schnitzer Hans Tischhauser geschnitzt und von Carl Deuber bemalt. Heute schnitzt der Holzbildhauer Markus Kläger die Masken der Laui-Tüfel. Bemalt werden sie noch immer vom einheimischen Künstler Carl Deuber.

(hier geht's zur Tüfelsage)

Mobirise
Adresse

Narrhalla Reichenburg
Postfach 1920
8864 Reichenburg

Telefon: +41 76 435 47 16